Hepasanol: Ergänzung in Tabletten zum Schutz und zur Heilung der Leber. 50% Rabatt

Was ist Hepasanol und wie wirkt es?

Hepasanol ist der einzige Hepatoprotektor mit natürlicher Zusammensetzung und synergistischer Wirkung. Es wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Leber und des gesamten Körpers aus. 100% natürlich, laut der offiziellen Website (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz) kann Hepasanol mit den folgenden Vorteilen in einer einzigen Behandlung helfen:

  • Reinigt und schützt Ihre Leber in 30 Tagen vor Krankheiten
  • Hält die Leber gesund und reinigt die Gallenwege
  • Entfernt Giftstoffe aus der Leber, reinigt die Leber von Giftstoffen und Schlacken
  • Verhindert die Bildung von Steinen
  • Stimuliert die Leberregeneration und schnellere Heilung
  • Normalisiert die Funktion der Schilddrüse
  • Fördert die normale Funktion des Nerven- und Immunsystems
  • Schützt die Zellen vor oxidativem Stress
  • Normalisiert die Leberfunktion bei 94,9% der Menschen, die Hepasanol® einnahmen
  • Lindert Schmerzen und Schweregefühl in der Leber
  • Leitet die Galle aus der Leber ab
  • Schützt die Leber vor den Auswirkungen von Alkohol, Rauchen, widrigen ökologischen Bedingungen und den negativen Auswirkungen einer sitzenden Lebensweise
  • Die Schmerzen und das Schweregefühl verschwinden von Anfang der Behandlung
  • Es ist im Gegensatz zu den meisten Antibiotika nicht hepatotoxisch
  • Nur natürliche Inhaltsstoffe konzentriert in einer wirksamen Formel
  • Normalisieren Sie Blutdruck, Blutzucker, Herz- und Gefäßfunktion, stellen Sie die Kraft wieder her, verbessern Sie die Stimmung
  • Eliminiert das Risiko einer Lebervergiftung bei Einnahme von Medikamenten

Laut der offiziellen Website (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz) mit Hepasanol:

  • Ihre Leber wird von Schadstoffen befreit
  • Ihr allgemeines Wohlbefinden wird sich verbessern, Apathie und Schlaflosigkeit verschwinden, Sie fühlen sich energiegeladener und können effizienter arbeiten.
  • Sie werden jünger und gesünder aussehen. Ihre Haare, Nägel und Haut sehen gesünder aus
  • In vielen Fällen kann eine Leberreinigung zu einer Gewichtsnormalisierung führen
  • Sie haben ein besseres Immunsystem, werden seltener krank und jede Behandlung ist wirksamer

Hepasanol ist ein zertifiziertes Produkt, das die Reinigung und den Schutz der Leber ermöglicht.

Ein neuer, rein natürlicher Hepatoprotektor, das Ergebnis umfangreicher Forschungen eines Schweizer Forscherteams, hat sich als Durchbruch bei der Behandlung von Lebererkrankungen erwiesen.

Die natürliche Formel dieses Produkts ist in der Lage, geschädigte Leberzellen zu heilen, Galle auszuscheiden und die normale Leberfunktion wiederherzustellen. Dieses Produkt beugt auch Entzündungen vor und schützt vor Viren und Parasiten.

Hepasanol hat eine synergistische Wirkung. Erstens ist die Wirkung von Hepasanol sanft und allmählich, ohne Nebenwirkungen auf den Körper. Zweitens ist die Wirkung kumulativ, je länger Sie Hepasanol einnehmen, desto ausgeprägter ist das Ergebnis. Und drittens wird dieses Produkt ohne Rezept verkauft, was für viele meiner Patienten wichtig ist – sie können Hepasanol einfach kaufen und sofort mit der Einnahme beginnen.

In 4 Punkten, Hepasanol (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz)

  • Natürliches pflanzliches Heilmittel
  • Es funktioniert schnell und zuverlässig
  • Ideal für vorbeugende Behandlungen
  • Verstärkt die Ergebnisse medikamentöser Behandlungen
Hepasanol

1 von 4 Italienern leidet an einer Lebererkrankung

Nach Angaben in Pagine Mediche steht Italien bei der Zahl der Fälle von Lebererkrankungen an erster Stelle.

Insbesondere:

So funktioniert die Leber

Die Leber ist der Regulator der chemischen Prozesse in unserem Körper und die Hüterin der Langlebigkeit, wenn wir sie pflegen. In einer Stunde passieren mehr als 100 Liter Blut die Leber, um gereinigt zu werden. Wie bereits erwähnt, ist die Leber die letzte Verteidigungslinie gegen Krankheiten.

Die Leber ist das Zentrum vieler verschiedener chemischer und metabolischer Funktionen. Es reinigt das Blut von Schlacken und Schlacken, beschäftigt sich mit der Oxidation von Fettsäuren, der Bildung von Ketonkörpern und der Synthese von Proteinen.

Die Leber erfüllt über 500 verschiedene Funktionen im Körper und ist das Zentrum vieler chemischer und metabolischer Funktionen, wie der Ausscheidung von Schlacken, dem Fettstoffwechsel, der Oxidation von Fettsäuren, der Bildung von Ketonkörpern, den Syntheseproteinen, einschließlich Plasmaproteine, Harnstoffbildung und Kreatinsynthese.

Was verursacht Lebererkrankungen?

Der moderne Lebensstil kann Störungen in seinem normalen Funktionieren verursachen. Alkohol, Zigaretten, Fast Food, Bewegungsmangel und mehr sind nur einige der Ursachen für schwere Leberschäden. Auch die Arbeit in Kontakt mit bestimmten Materialien oder giftigen Substanzen kann zu Lebererkrankungen und Vergiftungen führen.

Hier sind einige der Ursachen für Lebererkrankungen:

  • Alkoholmissbrauch
  • Unangemessene Ernährung und Bewegungsmangel
  • Umweltverschmutzung
  • Virus
  • Massiver Drogenkonsum
  • Genetische Krankheiten
  • Immunfaktoren

Die wichtigsten Prozesse der Leberentzündung

Wie von der offiziellen Website von Hepasanol (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz) berichtet , bedeutet das Fehlen von Nervenenden in der Leber, dass Lebererkrankungen wie Leberzirrhose, Hepatitis, Leberkrebs, Abszesse im Anfangsstadium praktisch keine Symptome haben und nur auftreten können versehentlich bei bestimmten Arztbesuchen entdeckt.

Was sind die häufigsten Lebererkrankungen?

Hier sind einige davon:

  • Steatose: Ansammlung von Fett in Hepatozyten
  • Entzündung: Bildung freier Radikale und Entzündungsentwicklung
  • Fibrose: Absterben von Hepatozyten und Ersatz durch Narbengewebe
  • Leberzirrhose: Irreversible Beeinträchtigung des Aufbaus und der Funktion der Leber
Die wichtigsten Prozesse der Leberentzündung

Lassen Sie uns näher auf diese Pathologien eingehen.

Fettleber und “Fettleber”

Eine der häufigsten Lebererkrankungen ist die „Fettleber“ oder einfach „Fettleber“. Diese Krankheit beruht auf der Ablagerung von Triglyceriden in Leberzellen und die Ursache kann oft mit dem Missbrauch von Alkohol, Zigaretten und transfettreichen Lebensmitteln (Chips, Snacks, Fast Food, Margarine, Sahne, Snacks) in Verbindung gebracht werden.

Alkohol und Leber
Auswirkungen von Alkohol auf die Leber

Wussten Sie, dass:

  • Fettleber (Steatose) hat praktisch keine Symptome, was sie besonders gefährlich macht?
  • Die Vernachlässigung der Gesundheit Ihrer Leber kann zu sehr gefährlichen Zuständen führen, ebenso wie Steatose zu Zirrhose führen kann?

Hepatitis, Fibrose und Leberzirrhose

Die Ablagerung von Fett in Hepatozyten (Leberzellen) wird als Steatose bezeichnet. Wenn eine Entzündung in der Leber auftritt, wird dies als Hepatitis bezeichnet und führt im weiteren Verlauf zu Leberfibrose und Leberzirrhose. Der Übergang von einer Form in eine andere ist nicht abrupt, der Krankheitsverlauf ist absolut individuell, er hängt von der Lebensweise, der genetischen Veranlagung und der Wirkung leberschädigender Mittel ab, die chemischer oder biologischer Natur sein können.

Unter anderen Lebererkrankungen erwähnen wir:

  • Lebernekrose
  • Leberfibrose
  • Fettleber
  • Leberhämangiom (gutartiger Tumor)
  • Cholezystitis (Entzündung der Gallenblase)
  • Hepatitis A, E, B, C, D

Symptome einer Lebererkrankung

  • Bauchschmerzen unterhalb der Rippen, obwohl nicht alle Menschen mit dieser Erkrankung tatsächlich dieses Symptom haben.
  • chronische Müdigkeit, Schweregefühl nach dem Essen und allgemeines Unwohlsein
  • Anhaltende Schmerzen in der rechten Seite, Schmerzen im Unterbauch
  • Durchfall, Verstopfung, Schwellung
  • Bitter im Mund, abgestandenes Aufstoßen
  • Besenreiser, gelbe Plaque auf der Zunge
  • Gelbfärbung der Haut, Abschälen der Stirn und Nasolabialfalten
  • Müdigkeit und Schwäche, auch nach Ruhe
  • Schweregefühl auf der rechten Seite nach dem Verzehr von scharfem oder fettem Essen
  • Schwäche, Müdigkeit
  • Verminderter Appetit
  • Viskose Plaque auf der Zunge
  • Schwere/Schmerzen im rechten Subkostalbereich
  • Gelbsucht der Haut und der Schleimhäute

Wann ist Hepasanol einzunehmen?

  • Überessen
  • Alkoholkonsum
  • Einnahme von Medikamenten
  • Betonen
  • Negative Umweltfaktoren
  • Schlechte Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Hepatose
  • Hepatitis
  • Fettleber (Fettleber)

So wirken die Inhaltsstoffe von Hepasanol

So wirken die Inhaltsstoffe von Hepasanol synergistisch (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz)

# 1 Leberreinigung

Hepanasol hilft, Karzinogene, Galle, Toxine, Cholesterin, die Auswirkungen von Alkohol und Rauchen auf die Leber zu entfernen. Durch die Wiederherstellung der Darmflora hilft es bei Übergewicht, Allergien, Hautläsionen und Akne.

# 2 Mobilfunk-Reset

Cholindihydrocitrat stellt Leberzellen wieder her, normalisiert die Galle und ihre Sekretion, verlangsamt die Zellalterung, hilft Tumorprozesse zu hemmen, wirkt entzündungshemmend. Erleichtert die Beseitigung von Virusinfektionen.

#3 Leberschutz

Hepasanol-Kapseln, reich an Vitaminen (BZ, B5, C und D) und Mineralstoffen (Kalzium, Mangan, Magnesium, Molybdän, Natrium, Kalium, Eisen, Zink, Germanium), aktivieren T-Lymphozyten und schützen die Zellen aus Sicht des Immunsystems der Leber und trennt sie von äußeren Einflüssen.

Hepasanol hilft bei der Regeneration der Leber

Wussten Sie, dass die Leber die Fähigkeit besitzt, sich selbst zu regenerieren?

Hepasanol beschleunigt diesen Regenerationsprozess dank seiner natürlichen Inhaltsstoffe und seiner synergistischen Formel.

Hepasanol ist eine Kombination bekannter, sicherer und hochwirksamer Inhaltsstoffe zur vollständigen Reinigung und zum Schutz der Leber, die alle in einer einfach einzunehmenden Kapsel konzentriert sind.

Darunter finden wir Süßholzwurzelextrakt (Glycyrrhiza glabra L.), Mariendistelsamenextrakt (Silybum marianum), Cholindihydrocitrat (Cholindihydrocitrat), Löwenzahnwurzelextrakt (Taraxacum officinale), Ingwerwurzelextrakt (Zingiber officinalis), N-Acetylcystein, Artischockenblattextrakt (Cynara scolymus L.) und Inosit.

Sehen wir sie uns genauer an.

Inhaltsstoffe von Hepasanol

Hepasanol enthält die folgenden natürlichen Bestandteile:

Süßholzwurzelextrakt

Enthält Glycyrrhizin, das antioxidative, entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften besitzt, insbesondere in Bezug auf das Hepatitis-Virus С

Mariendistelsamen-Extrakt

Es fördert den Heilungsprozess von Leberschäden, reduziert das Auftreten von Akne, indem es als Antioxidans wirkt und die Produktion freier Radikale blockiert.

Cholindihydrocitrat

Es schützt das Lebergewebe vor Giftstoffen und oxidativem Stress, wirkt stark entzündungshemmend.

Ingwerwurzelextrakt

Enthält viele starke antioxidative entzündungshemmende Phytoverbindungen und antibakterielle Substanzen

N-Acetylcystein

Hilft, Glutathion wieder aufzufüllen, das stärkste Antioxidans, das dabei hilft, freie Radikale zu neutralisieren, die Zellen schädigen können.

Hepasanol enthält viele für die Leber vorteilhafte Stoffe, darunter N-Acetylcystein. Diese Verbindung ist eine Vorstufe von L-Cystein, was zu einer erhöhten Produktion von Glutathion im Körper führt. Glutathion wiederum ist ein Antioxidans, das hilft, Leberschäden zu reparieren, selbst bei Alkoholschäden.

Eine Studie aus dem Jahr 2018 (* Otrubová, O., et al. (Januar 2018) “Therapeutische Wirkungen von N-Acetyl-L-Cystein auf Leberschäden, die durch die Langzeitanwendung von CCI4 induziert werden.” General Physiology and Biophysics, 37 (1): 23 – 31) stellten fest, dass N-Acetylcystein erhöhte Gallensäure- und Bilirubinspiegel normalisiert, was sich positiv auf die Lebergesundheit auswirkt. Es stellt auch den reduzierten Cholesterinspiegel in geschädigten Leberzellen wieder her.

N – Acetylcystein ist sicher und wirksam. Seine Vorläufer finden sich in Hühner- und Putenfleisch, Knoblauch, Joghurt und Eiern. N – Acetylcystein stellt zusammen mit den anderen Bestandteilen von Hepasanol eine wirksame Ergänzung zur Vorbeugung und Förderung der Lebergesundheit dar.

Artischockenblatt-Extrakt

Es erhöht die Produktion von Galle, die dazu beiträgt, gefährliche Giftstoffe aus der Leber auszuscheiden.

Artischockenblatt-Extrakt

Es erhöht die Produktion von Galle, die dazu beiträgt, gefährliche Giftstoffe aus der Leber auszuscheiden.

Inositol

Es ist eine vitaminähnliche Substanz (Vitamin В8), die Neurotransmitter im Gehirn beeinflusst und die Übertragung des intrazellulären Signals verbessert.

Besseres Hepasanol oder andere Leberpräparate?

Auf der offiziellen Website von Hepasanol (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz) gibt es einen Vergleich.

Im Vergleich zu anderen Hepatoprotektoren hat Hepasanol:

  • Regeneriert schnell Leberzellen
  • Zertifiziert und zugelassen nach europäischen Standards
  • Wirtschaftlich
  • Es verursacht keine strukturellen und funktionellen Störungen der Leber
  • Absolut natürliches Produkt und ohne Nebenwirkungen

Andere Hepatoprotektoren normalerweise:

  • Sie enthalten meist 1-2 Wirkstoffe
  • Sie haben sich nicht immer als funktionierend erwiesen
  • Sie müssen ständig eingenommen werden
  • Sie haben keine synergistische Wirkung auf den ganzen Körper

Wer hat Hepasanol hergestellt?

Hepasanol wurde von führenden europäischen klinischen Instituten entwickelt.
Hepasanol wird von der Schweizer Firma Geberich kontrolliert: https://gerich.com/

Medizinische Meinungen zu Hepasanol®

Nach Meinung von Professor Michael AG Heneghan
Gastroenterologe-Hepatologe, veröffentlicht auf der offiziellen Website (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz) , Hepasanol;

Heutzutage gibt es viele verschiedene Heilmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Lebererkrankungen. Alle diese Produkte können in zwei Gruppen unterteilt werden – Heilmittel und Volksheilmittel.

Heilmittel sind durchaus wirksam, aber vor allem auf Dauer gesundheitsschädlich. Traditionelle Heilmittel sind in der Regel wirkungslos. Einige von ihnen, insbesondere die extremen Methoden der Leberreinigung, können für den ganzen Körper gefährlich sein.

Ich empfehle meinen Patienten Hepasanol, da es das einzige Produkt ist, das fast so wirksam ist wie Medikamente, jedoch ohne Nebenwirkungen. Nachdem ich anfing, es meinen Patienten zu empfehlen, verbesserte sich die Heilungsrate um das Dreifache, was der beste Beweis für die Wirksamkeit des Produkts ist.

Professor Michael AG Heneghan
Gastroenterologe-Hepatologe

Klinische Studien zu Hepasanol®

Laut Angaben auf der offiziellen Website (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz) haben mehrere klinische Studien gezeigt, dass eine einmonatige Behandlung mit Hepasanol für eine durchschnittliche Person ausreichend ist.

Klinische Tests wurden in unabhängigen Labors in Genf durchgeführt. Zwei Gruppen von Freiwilligen nahmen 25 Tage lang an klinischen Studien teil.

Bewertungen und Meinungen zu Hepasanol®

Laut Ilaria, Hepasanol

Es ist ein großartiges Produkt. Es ist ganz einfach einzunehmen. Ich nehme es seit 2 Wochen und es geht mir schon viel besser. Ich habe keine Schmerzen mehr unter meiner Seite und diesen unangenehmen bitteren Geschmack im Mund. Die Haut sieht auch gesünder aus, sie war früher blass, aber jetzt viel rosa. Ich empfehle Hepasan jedem!

Ilaria, Hepasanol-Kunde

Laut Massimo

Ich bin 30. Bis vor kurzem hatte ich ernsthafte Leberprobleme, eine Erkrankung, die eine komplizierte und gefährliche Operation erforderte. Ich habe es so lange wie möglich aufgeschoben und mehrere nicht-chirurgische Behandlungen ausprobiert. Am Ende war das wirksamste Produkt Hepasanol. Ich konnte nicht alle Probleme loswerden, aber ich fühlte mich sofort viel besser. Das Wichtigste ist, dass die Möglichkeit einer konservativen Behandlung besteht, was in meinem Fall keine Kleinigkeit ist.

Massimo, Hepasanol-Kunde

Für Carlo, Hepasanol

Es ist ein großartiges Produkt für Hepatitis. Meine Hepatitis C, mit einem Jahr Hepasanol zusätzlich zu den vom Arzt verordneten Medikamenten, bereitet mir kaum mehr Probleme. Die Wirksamkeit der Behandlung hat sich enorm gesteigert, das ist sogar meinem Arzt aufgefallen. Es besteht die Hoffnung, dass ich dieses Virus ein für alle Mal los werde.

Carlo, Hepasanol-Kunde

Ich rauche seit vielen Jahren und bin mir bewusst, dass dies schlecht für meinen Körper ist. Ich bin nicht dumm, aber ich konnte nicht anders. Da die Leber eine wichtige Rolle bei der Neutralisierung und Entfernung dieser Stoffe spielt, erhöhen Nikotin und andere Bestandteile des Zigarettenrauchs die Belastung. Ich war viele Jahre sehr krank, war immer müde und wollte nichts tun, hatte nach jeder Mahlzeit ein furchtbares Schweregefühl, dann beschloss ich, mich mehr für dieses Thema zu interessieren und mir wurde klar, dass das alles sein könnte zur Ansammlung von Giftstoffen in der Leber. Also beschloss ich, einen befreundeten Arzt aufzusuchen, der raucht und er erklärte, dass er eine ähnliche Zeit gehabt habe. Also riet er mir zunächst, damit aufzuhören und zwischenzeitlich Hepasanol zur Entgiftung einzunehmen.

Ich dachte, ich probiere es mal aus, es kann mir nicht schaden… Ich konnte nur gewinnen und so bin ich hierher gekommen. Ich habe das Produkt bestellt und nach etwa einer Woche Anwendung habe ich einen deutlichen Unterschied gespürt! Ich empfehle es sehr!

Michele L., Hepasanol-Kunde

Meine Mutter starb an Leberkrebs. Ärzte erklärten mir, dass eine der Ursachen für Lebertumore giftige Lebensmittel sind, die in Supermärkten frei und unkontrolliert verteilt werden. Zum Beispiel Tiefkühlkost. Nachdem ich im Internet von Hepasanol erfahren hatte, beschloss ich, mich um meine Gesundheit zu kümmern. Ich habe dem Produkt vertraut und habe es absolut nicht bereut! Ich empfehle es auch jedem, weil es völlig natürlich ist.

Stefano, Hepasanol-Kunde

Ich hatte vor 6 Monaten ein sehr ernstes gesundheitliches Problem und musste für Tests in die Schweiz gehen, weil unsere Ärzte sehr unsicher waren, was meine Diagnose angeht, also entschied ich mich für Tests in einer Privatklinik. Vor einigen Jahren hatte ich Probleme mit Alkohol, was wohl zu diesem Zustand geführt hat: Fettleber. Ich hatte noch nie irgendwelche Symptome verspürt, außer ab und zu leichten Bauchschmerzen, etwas Erschöpfung und wiederkehrenden Kopfschmerzen. Zurück in Italien wurde mir also geraten, eine natürliche Entgiftungskur zu machen, die durch eine klassische mit Medikamenten unterstützt wird. Da ich nicht viel Geld hatte, entschied ich mich für die natürliche Behandlung. Eines der empfohlenen Produkte war Hepasanol, das ich 4 Monate lang ohne Pause eingenommen habe. Ich hatte vor einem Monat eine Untersuchung und war fast völlig gesund. Das Problem bleibt und ich werde wohl auch nicht mehr trinken müssen, aber jetzt fühle ich mich viel wacher, meine Bauchschmerzen sind weg und ich bin nicht mehr so müde wie vorher, jetzt nach 2 Monaten Pause habe ich es zur Vorbeugung nochmal bestellt . Ich bin sehr zufrieden und dankbar! Bei meiner Kontrolle durch meinen Hausarzt erklärte er mir, wie ernst die Lage sei und dass es sehr schnell kompliziert werden könne. Die Tatsache, dass ich rechtzeitig recherchierte und mit der Einnahme dieser Produkte begann, hat mich wahrscheinlich vor einer Leberzirrhose gerettet. Deshalb ermutige ich jeden, der meine Geschichte liest, dringend dazu, die Lektion zu lernen und Vorsorgeuntersuchungen und Entgiftungsbehandlungen zu machen, auch wenn sie keine Symptome haben.

Albino, Hepasanol-Kunde

Kontraindikationen und Nebenwirkungen von Hepasanol®

Hepasanol wird ausschließlich mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, es enthält keine Parabene, Farbstoffe, synthetische Duftstoffe und GVO. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung.

Wie wird Hepasanol eingenommen und wie lange?

Hepasanol ist bequem und einfach zu verwenden. Nehmen Sie einfach zwei Kapseln täglich mit einem Glas Wasser ein, egal wo Sie sind, zu Hause oder am Arbeitsplatz.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Schwere der Erkrankung und muss mindestens 1 Monat dauern.

Die ersten Ergebnisse sind nach 10-14 Tagen Behandlung sichtbar.

Hepasanol wird für Erwachsene ab 18 Jahren empfohlen. Die Tagesdosis beträgt 2 Kapseln täglich: 1 Kapsel morgens und 1 Kapsel nach dem Mittagessen mit einem Glas Wasser.

Warnungen :

  • Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis
  • Es ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung
  • Im Falle einer alkoholischen Lebererkrankung, hören Sie auf, Alkohol zu trinken
  • Bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite von Kindern lagern
  • Nicht für die Verwendung unter 18 Jahren zugelassen

Dosierung und Dosierung

Erwachsene: 1 Kapsel morgens und 2 Kapseln nach dem Mittagessen mit einem Glas Wasser einnehmen.

Zutaten:

  • Süßholzwurzelextrakt (Glycyrrhiza glabra L.) 3: 1, standardisiert auf 10 %
  • Zitronensäure, Cholindihydrogencitrat, Mariendistelsamenextrakt (Silybum marianum
  • (L.) Gaertn.) 20:1, standardisiert auf 80% Silymarin, Löwenzahnwurzelextrakt
  • (Taraxacum officinale) 4: 1, standardisiert auf 3% Flavonoide, Ingwer-Rhizom-Extrakt
  • (Zingiber officinalis) 2: 1, standardisiert auf 1% Gengerol, n-Acetylcystein, Blattextrakt
  • Artischocke (Cynara scolymus L.) 10:1, standardisiert auf 2,5% Chlorogensäure, Inositol,
  • Gelatine, Magnesiumstearat.

Warnung:

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis. Nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden. Bei Raumtemperatur lagern. Nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren zugelassen.

Nutzungsbeschränkungen:

  • Nicht einnehmen bei Überempfindlichkeit (Allergien) gegen die Inhaltsstoffe des Produkts
  • Nicht verwenden, wenn die Flasche beschädigt ist.
  • Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen.

Packungsinhalt: 30 Kapseln
Gewicht: 16 g

Wo kann man Original Hepasanol kaufen: gibt es es bei Amazon oder in der Apotheke?

In Europa gibt es nur einen Hersteller von Hepasanol, Vorsicht vor Fälschungen: Jede Packung hat eine einzigartige Marke und einen Registrierungscode in der Packung.

Hepasanol wird nicht bei Amazon oder Ebay verkauft: Bestellen Sie von dieser offiziellen Website (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz), um sicherzugehen, dass Sie nicht auf eine Fälschung stoßen.

Wie viel kostet es und wie bestelle ich Hepasanol mit 50% Rabatt?

Um Hepasanol zu kaufen, füllen Sie einfach das Bestellformular auf der Website (www.hepasanol.de für Deutschland, www.hepasanol.at für Österreich und www.hepasanol.ch für die Schweiz)

Der Preis von Hepasanol beträgt 49 € / CHF, bereits um 50% reduziert.

Ein Manager ruft Sie so schnell wie möglich zurück, klärt die Details und arrangiert die schnellste und bequemste Lieferung.

Summary
Author Rating
1star1star1star1star1star
Aggregate Rating
5 based on 1 votes
Brand Name
Hepasanol
Product Name
Hepasanol
Price
EUR 49
Product Availability
Available in Stock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.